Herzlich willkommen
– und danke für Ihr Interesse!

Zur politischen Gestaltung gehört die Auseinandersetzung. Dennoch gibt es Themen, die uns alle zusammen so stark betreffen, dass sie gemeinsam angepackt werden müssen. Dieses gemeinsame Anpacken setzt voraus, dass Ideologien hintangestellt werden und dass vor allem „die Politik“ die betroffenen Bürger auf Augenhöhe in die Entscheidungen einbezieht. Und es braucht eine Politik, die den Anspruch hat, die Wirklichkeit der Menschen ins Parlament tragen – und nicht umgekehrt die Unwirklichkeit des Parlaments zu den Menschen. Eine Politik, die nicht eine eigene „Klasse“ ist, sondern sich mit den Menschen und ihren Themen mischt, zuhört, aufnimmt, aber auch erklärt.

Immer wieder musste ich in der Politik erleben, wie sinnvolle Vorschläge abgelehnt wurden, nur weil sie von der „falschen“ Seite eingebracht worden sind. Das ist nicht mein Weg! Ich arbeite dafür, dass die besten Ideen gehört und umgesetzt werden und ich bin dankbar für jedes Feedback und jede Kritik, die meine eigenen Ideen besser werden lässt.

Als ich die Initiative mitBÜRGER vor drei Jahren ins Leben gerufen habe (mehr), musste zunächst der Grundstein für eine neue Bürgerbeteiligungskultur gelegt werden. Begonnen haben wir auf kommunaler Ebene, wo Bürger und Politik noch am häufigsten direkt aufeinander treffen. mitBÜRGER hat es geschafft, dass die dort bisher eher in Form von „Beruhigungspillen“ stattfindenden Bürgerinformationen durch echte Beteiligungsinstrumente ersetzt werden – beispielsweise in Form von Bürger-Workshops zu konkreten Themen oder Planungen (mehr). Mittlerweile hat in Politik und Verwaltung ein echtes Umdenken stattgefunden.

Mit diesem Online-Portal möchte ich nun einige Schritte weiter gehen und den Anspruch einer „Politik mit Bürger“ noch stärker sowohl in aktuellen Fragen, in Fragen für unser Land insgesamt, als auch in Zukunftsfragen gerecht werden. Immer dort, wo Bürger und Politik nicht – oder zumindest nicht mit allen, die es interessiert oder angeht – direkt in Veranstaltungen und zum Gespräch zusammen kommen kann, soll uns dieses Online-Portal helfen.

Wie immer bei mitBÜRGER soll dieses Angebot auch jenen die Möglichkeit zum Mitmachen geben, die damit nicht gleich eine Partei unterstützen wollen.

Bitte bringen Sie sich ein! Sie helfen mir damit auch zu zeigen, dass es funktioniert – Politik mit Bürger.

Vielen Dank!
Ihr
Michael Kuffer

NEU:
München 2030
Zukunft gestalten. München bewahren.

Große Bürgerbefragung zu Voraussetzungen und Grenzen des Wachstums in München.

Städtebau, Wachstum München 2030

Aktuelle Abstimmungen und Umfragen:

Innere Sicherheit:
Effektiv schützen - Freiheit verteidigen!

Stadtplanung mit Herz

Infrastruktur = Lebensqualität

Weitere Umfragen und Abstimmungen: