Spezialthema: U-Bahn-Ausbauoffensive für München

Liebe Münchnerinnen und Münchner!

Wir haben den Ausbau der Infrastruktur und die weitere Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs zu einem der zentralen Projekte dieser Regierungsperiode im Münchner Rathaus gemacht. Die U-Bahn ist das beste Verkehrsmittel, das wir in München haben. Kein anderes Verkehrsmittel ist effektiver als die U-Bahn. Es ist mit Abstand das schnellste Verkehrsmittel. Gerade zur Überwindung größerer Distanzen in der Stadt ist es für die Breite der Bevölkerung die einzige echte Alternative zum Auto. Wenn man von der Rushhour absieht, kommt man heute in München mit dem Auto in 20-30 Minuten nahezu überall hin. Wollen wir neue Anreize zum Umsteigen auf den ÖPNV schaffen, geht das vor allem dann, wenn man auch mit dem ÖPNV innerhalb von 20-30 Minuten – oder schneller – jeden Ort in der Stadt erreichen kann. Ohne den Weiterbau der U-Bahn erreichen wir dieses Ziel nicht. Deshalb ist es besonders misslich, dass der Weiterbau und Ausbau der U-Bahn in den letzten Jahren allmählich „eingeschlafen“ ist. Ich bin der Meinung, dass wir uns beim U-Bahn Bau als Stadt München wieder ehrgeizige Ziele stecken müssen – sowohl bei der Erschließung großer Neubaugebiete mit neuen Strecken, als auch bei der Schaffung neuer attraktiver Verbindungen durch Tangential- oder Querverbindungen.

Deshalb haben wir den unter unseren Vorgängern als „abgeschlossen“ betrachteten Ausbau der U-Bahn in München wiederaufgenommen und beispielsweise als erstes die Verlängerung der U5 nach Pasing beschlossen. Für eine lange Liste weiterer Projekte müssen nun die Weichen gestellt werden.

Das Thema ist aber politisch noch immer umstritten: Weil keine andere Fraktion im Rathaus beim Ausbau der U-Bahn so weit gehen will wie meine Fraktion. Weil der Wille, sich für eine Finanzierung solcher Projekte haushalterisch anzustrengen, nicht überall so ausgeprägt ist. Weil anders als wir nicht alle beim Verkehr auf attraktive Angebote im öffentlichen Personennahverkehr setzen, sondern Einige stattdessen die Lösung ideologiebedingt in Blockaden des Individualverkehrs suchen. Und schließlich, weil es darüber, welche Projekte, und ggf. in welcher Priorisierung und Reihenfolge, realisiert werden sollen, viele unterschiedliche Vorstellungen gibt.

Deshalb hilft Ihr Feedback und eine klare Positionierung der Bürger insgesamt auf jeden Fall für weitere effektive Weichenstellungen bei dem Thema.

Danke, dass Sie mitmachen!

Ihr

Michael Kuffer

Wie stehen Sie zu folgenden Positionen?
Hier fehlt eine Antwort.
1 / 10
Die U-Bahn ist das leistungsfähigste und schnellste Verkehrsmittel in der Stadt. München sollte den Ausbau der U-Bahn dringend weiter forcieren, selbst wenn im Einzelfall eine Förderung durch den Bund nicht möglich ist.
Bitte wählen Sie Ihre Antwort.
Ihr persönlicher Kommentar
Wenn Sie möchten, können Sie hier Ihre persönliche Meinung zu dem Thema mitteilen.
This question is required

Ja, die Umfrage ist völlig anonym. Wenn Sie weiter informiert werden wollen, haben Sie am Ende die Möglichkeit, freiwillig Ihre E-Mail Adresse zu hinterlegen. Diese wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Wenn Sie die das jeweilige Thema unterstützen wollen, können Sie außerdem sich mit Ihrem Namen als Unterstützer zu registrieren.